anfänge im flyball

Kira-Lee
  • Begleithund
Beiträge: 854
hallo ihr lieben,
mich würde es als "alten flyball hasen" freuen, wenn ihr hier auch mal schreibt wie ihr mit euren hunden so angefangen habt.

finde es immer spannend verschiedene ansätze zu hören.

wie ich mit kira angefangen habe, schreibe ich heute nachmittag

LG Nati
one can't ever have enough border collies
Kira-Lee
  • Begleithund
Beiträge: 854
die kira hat zuallererst gelernt auf eine pappe mit der pfote zu drücken.

kira hat auf der alten flyballbox gelernt und kann somit die wende nicht.

nachdem sie auf die pappe drücken konnte, habe ich angefangen, ihr einen ball zu zu werfen nachdem sie drauf gedrückt hat.

nachdem sie das gut konnte, bin ich an die flyballmaschine gegangen und habe sie auf den auslöser drücken lassen,damit sie an den ball kommt.

lg nati
one can't ever have enough border collies
Mrs.Sheels
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Hallo,

unsere Hunde lernen für eine Box, an der die Schwimmerwende möglich ist. Wir bringen ihnen erst das Umlaufen an einer Pylone bei, diese Pylone kommt dann vor ein Flyballdummy, welches immer steiler gestellt wird und später kommt die Pylone dann vor die Box. Dabei lasse ich meine Hündin häufig ohne Ball auf Dummy oder Box um die Pylone herumlaufen, hab halt schon einige Hunde gesehen, die anfangen vor der Box stehenzubleiben und nach dem Ball zu grabschen, wenn man zu schnell den Ball an den Dummy und die Box bringt.
Wenn das klappt, dann kommen die Hürden dazu.

lg, Mrs. Sheels
Terrierfan
  • Forenwelpe
Beiträge: 15
hallo, so wie mrs Sheels machen wir es auch.
Vorher wird noch die Drehrichtung des Hundes probiert. Das kann sich später zwar nochmal ändern, aber das kommt eher selten vor.
Das haben wir so gemacht: Hund festhalten, Spielzeug oder Ball ein paar Meter wegwerfen (nicht zu weit), ausrollen lassen und dann den Hund erst loslassen, damit er es holen kann. Der Hund wird gerade darauf zulaufen und sich für den Rückweg drehen. Wenn man das öfter macht, wird sich eine Drehrichtung des Hundes heraus kristalisieren. Das ist die Drehrichtung an der Box.

Zu Hause kann man dann das "Rum" (sprich die spätere Wende) prima selber üben. Rum um ne Wasserflasche, Besenstiel, Baumstamm,... Nach und nach auch auf Entfernung, damit der Hund (langsam und mit viel Üben) dann schon 10 m und mehr vorlaufen kann und um die Pylone dreht.

Flyballerische Grüße...
Terror-Perle xD
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Hey Ihrs.....=)
Sry ich kann hier nicht die erlebnisse über meinen hund und mir über Flyball schreibn...
Aber der Sport interessiert mich voll....
Sagt mal wo gibt es diese Vereine oder maschinen ect.???
AnkeJoker
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
@Kira-Lee
Also ich würde die alten Boxen auf keinen fall mehr benutzen! Die sind nicht gesund für die Hunde. Da die Hundis sich dort nicht abdrücken können. Sie rennen los und müßen an der Box total in die Eisen gehen um die Box auslösen zu können und wenn die Hundis denn Ball fangen wollen und der Ball noch über der Box ist, kann es passieren das die Hundis voll gegen die Box krachen. Die Gefahren werden alle durch die heute Turnierbox vermieden. Und eine schöne schwimmerwende ist das A und O für die Knochen und Gelenke.
Wie man mit dem Training anfangen sollte, haben die anderen schon gut beschrieben.
Aber man soll nicht denke nur weil es ziehmlich leicht aussieht das man schon in 2 Monaten oder so auf ein Turnier starten kann. Man kann schon, aber die Hunde werden es euch danken wenn die Schwimmerwende erst richtig geübt wird. Es dauert zwar etwas länger aber es lohnt sich.
Ich bekommen manchmal echt Bauchschmerzen wenn ich sehe wie manche Hunde da auf die Box krachen.

@TerrorPerle
Hier sind mal ein paar Adressen aus deinem PLZ-Bereich. Vielleicht ist ja was dabei.

Hundesportverein PHV Hannover
Sahlkamp 146
Tel: 0511/6046666 30179 Hannover

--------------------------------------------------------------------------------

Hundefreunde Hildesheim e.V.
Goslarschen Landstrasse (B6neben Lehnhoff)

Ansprechpartner: Eva Burkhard
Tel.: 05121 - 64372

31135 Hildesheim

--------------------------------------------------------------------------------

HSV Die Peiner Eulen e. V.
Übungsplatz
Triftstrasse 25

Birgit Linke
Tel: 05128-5442

31249 Hohenhameln-Mehrum

--------------------------------------------------------------------------------

Verein für Hundesport Lindhorst e.V.
Kobbenser Str.
Jutta Eichhorst
Tel.: 0511 / 549 74 47
31698 Lindhorst

--------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule Deckbergen
Alte Heerstr. 4
Käthe Kemna oder Enno Bromund
Tel. 05152 - 527680
Handy: 0172 - 5131622

31737 Rinteln - Deckbergen

--------------------------------------------------------------------------------

Gebrauchshundesportverein Bühren e.V.
Frank Schröder
34346 Hann. Münden

--------------------------------------------------------------------------------

Göttinger Hundesport-Freunde e.V.
Reinhäuser Landstr. 239
Heidi Hüpeden

37009 Göttingen

--------------------------------------------------------------------------------

FJM - Hundeschule Göttingen
Teamzentrum für Hund & Mensch
Breslauer Weg 2

Frank Jagielka
05592-590 738
0171-18 14 004
37130 Gleichen-Reinhausen

--------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule März
Blumenstr. 20
Maik März
Tel.: 05552 / 9 12 67
Mobil 0171 - 3 81 08 46
37520 Osterode - Dorste

--------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule Run & Fun
Thüringerstr. 234a
Jennifer Paletta
Tel. 01520/6631941
05522/868187
37534 Badenhausen

--------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule Rainbow's Dog Service
Haienbergstr.10

Sabine Rohde-Pfau
Tel.05563- 999792
37547 Kreiensen

--------------------------------------------------------------------------------

Familienhunde Braunschweig e. V.
Mannheimstraße 6
Siegfried Lampe

38112 Braunschweig

--------------------------------------------------------------------------------

IRV Gruppe 59 Wolfenbüttel und Umgebung
Frankfurter Str. 4a (Schützenplatz)
Handy: 0177/9706548 (während des Übungsbetriebes)
38304 Wolfenbüttel

--------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule Sport- und Begleithunde “Glück Auf“ Goslar
Am Helleberg 2

Sandra Naacke – Knorr
Tel.: 05321 / 81234
38644 Goslar

--------------------------------------------------------------------------------

Pro Canis Hundeschule
Wasserstr. 25
Andreas Kroll
Tel. 05321/689666

38644 Goslar
Kira-Lee
  • Begleithund
Beiträge: 854
hallo anke,
aus diesem grund nutze ich die box auch nicht mehr. kira ist eh zu alt und jenna hatte eh bammel vor dem geräusch.
mein problem ist nun,dass ich nicht so handwerklich begabt bin, um mir eine box selber zu bauen, von daher suche ich immernoch händeringend ne second hand maschine.
wenn du da was weisst,sag bitte gerne bescheid.

glg nati
one can't ever have enough border collies
Terror-Perle xD
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Hey danke echt tolle adressen bei....=)
Sind alle mit flyball verbunden oder habn die auch andere sportarten ect.??
Gibts dazu inetadressen..x)?
Najaaa dann werd ich wohl erstma allet durchstöbern..;D
AnkeJoker
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
@Kira
Wer zur Zeit eine gebrauchte Maschine zu verkaufen hat, kann ich dir leider nicht sagen. Unser Trainer macht richtige Boxen selber und verkauft sie, aber ob er zur Zeit eine gebrauchte zu verkaufen hat, weiß ich nicht. Schau einfach mal bei www.flyball-mit-tom.de rein. Da ist auch ein schöner Boxen vergleich aufgeführt.

@Terror-Perle
Ja die Adressen bieten alle Flyball an. Ob die auch andere Sportarten anbieten, kann ich dir nicht sagen. Mußt einfach mal Googlen oder unter flyball.de gucken.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online