Bellen wenn es klingelt

Gast
  • Forenwelpe
Original von melwin:

Meine letzten 6 Hunde bellen nie oder haben nie gebellt. Da muss dann schon außergewöhnlicher Lärm sein, damit sie sich mal melden.Ich habe ihnen ganz ruhig vermittelt, dass es mich nicht interessiert, wenn es klingelt oder Lärm im Treppenhaus ist. Am Anfang habe ich sie immer ganz ruhig ran gerufen und PLATZ machen lassen. Dazu kam dann das Kommando RUHIG und PLATZ. Wenn sie ruhig sind kommt SO IST BRAV. Bellen sie aber noch, dann kommt ein scharfer Dauerblick, bis sie ruhig sind. Wenn es klingelt stehe ich langsam auf, schicke sie auf ihren Platz und gehe dann in aller Ruhe zur Tür.Wie sagt man so schön? In der Ruhe liegt die Kraft. Lärm, Klingel und Telefon haben sie nicht zu interessieren. Genau so wenig der ständig kläffende Mix über uns. Dass ist ganz normal, also muss man auch nicht bellen. Beim klingeln kann man auch den Hund mit zur Tür nehmen, ihn hinter sich absitzen lassen und erst öffnen, wenn der Hund ruhig ist.Wie schon gesagt, alles in Ruhe und ohne Hektik.Der Besuch ist zu mir gekommen, nicht zu den Hunden.Demnach geht es sie auch nichts an, wer da gekommen ist. Ausrasten hilft da nicht und die Wasserpistole zeigt nur am Anfang etwas Wirkung und dass auch nur, wenn sie richtig angewendet wird, also punktgenau.Dass machen aber die Wenigsten richtig.


Vielen Dank auch Dir für den guten Rat. Werde es ausprobieren-
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online