Bolonka Zwetna

goebla
  • Halbstarker
Beiträge: 271
+ 2
Was sagt euch der Bolonka zwetna ?
Was wisr ihr darüber?
Wer hat einen?
Erfahrungen?
Krankheiten?
Liebenswertes, und Schwieriges...?

Freue mich über eure infos und sonstiges.....

Lg lino u Alexandra
Greif meinen Hund oder mich an... denk nach bevor du vorschnell handelst....
DU KENNST MICH NICHT ABER DU KANNST MICH KENNENLERNEN.
Gast
Hallo goebla,
selbst hab ich zwei garstige Terrier, meine Kampfratten, und Dobby meinen Pflegefall. Aber bei uns laufen drei von deiner Sorte Mäuse rum. Ein Rüde, Benni, rotzfrech und absolut unerzogen. Darf nicht von der Leine weil man Angst hat das der teure Hund nicht wiederkommt. Benni war in der Welpenschule, pöbelt aber jetzt als Erwachsener jeden Rüden an den er zu Gesicht bekommt. Frauchen schimpft dann so liebevoll mit ihm das er sich in seiner Art auch noch bestätigt fühlt.
Dann haben wir noch zwei Hündinnen im Dorf, Mutter und Tochter. Die Tochter wurde als Welpe gekauft, die Mutter nachdem sie als Zuchthündin nicht mehr einsetzbar war dazu genommen. Beide sind freundlich, das heißt die Tochter wurde als Welpe mal von meinen beiden richtig gemaßregelt, seit dem sind sie Freundinnen, bei Hunden eher selten, aber man verträgt sich. Die Althündin war/ist eher zurückhaltend, aber ich nehme mal an das liegt an ihrer Verwendung als Zuchthündin, sie wird halt nicht viel von der Welt kennengelernt haben. Die Kleine ist lackschwarz, Mutter ist grau. Benni ist braun/beige. Gehorchen ist bei allen dreien Glücksache, aber das liegt an den Haltern.
Ich weiß, das es wohl mal die Schoßhunde der russischen Zaren waren, obwohl schwer vorstellbar das die Hunde im Kommunismus überlebt haben sollen.
LG, Alidasy mit Banditen
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2142
Es gibt 2 Typen Bolonka Zwetna.Den Deutschen B. und den Russischen B.Zwetna.Im FCI ist der Bollonka nicht anerkannt, aber seit 2011 wurde er vom VDH anerkannt.Der Unterschied besteht in der Farbe und der Größe/Gewicht des Bolonkas. Der Deutsche Bolonka ist kleiner, sollte 3,5 kg nicht überschreiten und darf nach dem neuen Standard bis 50% weiß haben.
Der Bolonka Zwetna (russische Typ) bekam 1997 seinen neuen Standart. 24-26 cm, jede Farbe außer weiß, möglichst kein weiß in der Farbe.
Danach richtet sich in Deutschland aber kaum ein Züchter und so entstand der uns bekannte Deutsche Bolonka mit viel weiß und kleiner.Ausschlag gebend ob Deutscher Bolonka oder Bolonka Zwetna (russ.)ist die Größe, Typ, Farbe (Weißanteil),Gewicht. Ob Deutscher Bolonka oder Bolonka Zwetna entscheidet sich in D erst bei der Wurfabnahme.
Liebe Grüße von Melwin.
goebla
  • Halbstarker
Beiträge: 271
+ 1
Ja das mit den verschiedenen Eigenheiten kann ich bestätigen aber wie bei allen ja auch Minis muss man erziehen obwohl ich es für mich entschieden habe was nötig ist.

Mein kleiner sollte ein Bolokna sein er ist allerdings etwas größer und schwerer als die D.
Und auch die Züchterin hat gemeint das sein Fushing oder wie das heißt also die Pelz Menge ist g.s.d. nicht so überwältigt wie es sein soll.

Mir macht das nix und er ist ja auch nicht als Zucht Hund vergeben worden.

Ich habe bevor ich mich für Ihn entschieden habe im Internet informiert, aber nichts besonderes an Krankheiten gefunden.

Leider hat mein Zwerg nun eine Futtermittelunverträglichkeit.

Woher? Die Welpen sind mit Barf, Tf, und Dose stammt Mutter u Vater in ordentlichen Verhältnissen großgeworden.

Aber eventuell liegt es auch an einer falschen Behandlung von unserer ersten Tierarztin.

Leider läßt es sich jetzt nicht mehr feststellen, vielleicht hat noch jemand dieses Problem und meldet sich.
LG Lino u Alexandra
Greif meinen Hund oder mich an... denk nach bevor du vorschnell handelst....
DU KENNST MICH NICHT ABER DU KANNST MICH KENNENLERNEN.
Schlingel2
  • Forenwelpe
Beiträge: 56
Ich habe einen Bolonka
meiner ist ein ganz lieber und süßer rüde.
natürlich hat er auch mal seine 5 minuten
er beschäftigt sich gern mit sich alleine spielt aber auch gern mit anderen hunden oder mit mir bzw familie.
er versteht sich auch mit katzen .
kkiowski
  • Forenwelpe
Beiträge: 1

Bin auch Bolonka Mammi

Hallo,

wir haben seit einer Woche auch einen Bolonka Zwetna (russisch) in choco braun.

Peddy ist mittlerweile mein dritter Hund - nach einer Collie-Husky-Schäfer Mischlingsdame und einem Kleinspitz.

Mit seinen 11 Wochen ist er bisher ein Traum. Er ist gelehrig, ruhig, umgänglich, verschmust, verspielt ...

Habe soviel über diese Rasse gelesen und mich bewusst dafür entschieden. Bin gespannt, ob der Kleine die "Produktbeschreibung" gelesen hat und sich dran halten wird
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
melitta
melittaOnline seit
5 Minuten