Erfolgsthread

Lunahdl
  • Halbstarker
Beiträge: 521
+ 1

Toastbrot

Oft schnappen sich die Hunde Essen was mal runterfällt. Nur wenn ich schnell bin und rufe gehen sie nicht ran.
Neulich beim Frühstücken hat unser Toaster das Toast Luna direkt neben den Kopf geworfen.
Sie hat sich erstmal bissel erschreckt dann geschaut und wollte zuschnappen.
Zeitgleich rief ich lauf "Stoooopp" und sie schaute gleich weg und ich habe es mir retten dürfen!
PitaPata Dog tickers

href="http://pitapata.com/">PitaPata Dog tickers
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 936
+ 2
Heute gelang es, dem Schwarzen auf seine eingerissene Warze am Hinterbein Baby - Wundspray zu sprühen. Was ist daran so besonders ? Im Tierheim wurde er dermaßen in den Arsch gebissen, daß er mich nicht mehr an das dicke Fleisch anfassen läßt. Er grunzt böse und rennt weg. Er denkt, sie beißen wieder. Wundcreme geht also nicht, er läßt mich nicht machen. Der feine Nebel aus der Ferne kam an, wo er hin sollte. Ich hoffe, damit die Warze an weiterem Reißen zu hindern, evtl. bleibt sie ganz und trocken.
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 936
+ 2
Update - Erfolg mit der Sprüh - Übung. Die Warze ist geschlossen und sieht gut aus, damit können wir leben. Das Sprühgeräusch toleriert der Schwarze nach Ködern mit Fleischwurst. Er rennt kaum noch weg, hat ziemlich gut verstanden, was er machen soll.
Lunahdl
  • Halbstarker
Beiträge: 521
@benchen: Wie schön und was für ein toller und wichtiger Erfolg! Danke für das Teilhaben dürfen.

Meine Hunde: Dank eines Tragegeschirres für alte Hündin Luna läuft sie besser steile Treppen. Die Angst davor ist ziemlich weg und ich belohne mit viel Leckereien. Dadurch, dass sie keine Angst mehr zeigt, kann ich inzwischen mit beiden Hunden zusammen die Treppen laufe. Abby hat sich sonst in den Weg gestellt und wurde ganz nervös, schnappte sogar nach Luna. Dies ist nun hinter uns und erleichtert dermaßen.

Auf dem Feld: Die Hunde fangen vermehrt das Schnuppern an auf einem vertrocknetem gemähtem Feld und entfernen sich vom Weg. Ich suche alles mit den Augen ab und finde absolut nichts. Und ich erschrak sehr, als wie ein Blitz ein riesen Feldhase los saust und meine Hunde verdattert stehen lies. Keiner von meinen rührten sich und zeigten Jagdtrieb hinterher zu Rennen!!

Hundebetreuung: Bei einer professionellen Hundebetreuung waren sie selbst in einer größeren Hundebetreuung lieb und sehr umgänglich. Genauso wie bei der neuen Hundegassigängerin und bei den Nachbarn. Ich höre nur Lob. Das geht runter und macht mega stolz.

Agility: Meine Abby hat beim Agility die erste Stunde geschnuppert und die ersten Stangen mit Bravour mit einer Mordsgeschwindigkeit gemeistert! Es kam Lob und es wurde gesagt, sie sein ein geborenes Naturtalent. Die Arbeit wird wohl die Arbeit mit mir und an mir sein XD Mal sehen wie das weiter geht.
PitaPata Dog tickers

href="http://pitapata.com/">PitaPata Dog tickers
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 936
+ 2
Der Schwarze hat verstanden, wie man vom Löffel frißt. Wozu brauchen wir das ? Er ist beim Mittagessen etwas mäklig, soll aber was fressen, damit ihm nicht übel ist. In die Schüssel guckt er nicht, will nicht ran. Dieselbe Ware nimmt er aber in kleinen Häppchen vom Löffel. So geht das gewünschte Fressen rein . Das Tier ist alt und sollte nicht allzusehr abnehmen. Noch sieht er schön rund aus. Auch kann er im Liegen fressen. Wozu brauchen wir dieses ? Ist er mal krank und kommt nicht hoch, frißt er trotzdem, weil er es im Liegen schon kennt.
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 936
+ 1
Mein kleines Mäuschen läßt sich nicht greifen, wenn sie draußen unabsichtlich freikommt. Sie befreit sich aus dem Geschirr und steht nackt da. Wieder anziehen ist nicht. Gut. Das Geschirr hat einen Hintergurt, rausschlüpfen geht nicht mehr. Doch zerbricht aus irgendeinem Grund der Haken oder ähnliche Pannen, tritt dasselbe Problem auf, sie steht da und läßt sich nicht greifen. Ich kann nicht hingehen, sie haut gleich ab. Unter Zuhilfenahme von schönen Leckerlis lernte das schissige Tier binnen weniger Tage, sich an der Leine am Verbindungsriemen vom Brust - zum Hintergurt fassen zu lassen. Das Wort "Henkel" ist eine andere Übung als das Wort " Hierher". Habe ich den Henkel, pinne ich die immer mitgeführte Hilfsleine an. Die evtl. letzte Chance, das schissige Tier zu sichern, ehe es ins Auto rennt.
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 936
+ 1
Original von benchen:>> Update - Erfolg mit der Sprüh - Übung. Die Warze ist geschlossen und sieht gut aus, damit können wir leben. Das Sprühgeräusch toleriert der Schwarze nach Ködern mit Fleischwurst. Er rennt kaum noch weg, hat ziemlich gut verstanden, was er machen soll.

Update - die Warze ist weg. Mit der Fleischwurst üben wir jetzt Zähnezeigen wie auf der Ausstellung. Wozu brauchen es die Mischlinge ? Ich sehe , ob die Zähne sauber genug sind, wenn nicht , muß die Kleine zur Zahnreinigung. Der Große ist weniger betroffen, da schaffe ich es allein, die Zähne zu reinigen.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online