Futtermischung

laura80
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,
habe mit Ernährung schon ziemlich viel durch. BARFen, TroFu, Dosen. Mein Hunde: Bobtail und Labi-Mix (3 & 7 Jahre).
Bin nun bei guter Mischung angekommen: Frisch - immer wenn es geht (also meistens). Dosen (Vet-Concept) auf Tour wenn Trockenfutter zuviel Wasseraufnahme bedingen würde und Trockenfutter (unterschiedlich meist abgestimmt mit Tierarzt) wenn auf Reisen.

Für große Konzerndinge bin ich eher nicht empfänglich, außer es gibt etwas das Sinn macht. Habe bei meinem Tierarzt gerade diesen Link gesehen - möchte ich hier teilen:

www.royal-canin.de/abnehmen

Es gibt kostenlos Futter und vor allem eine FUTTERWAAGE UND FUTTERBALL gratis. Das finde ich mal eine gute Sache - und sage es auch.

Grüße
Laura
Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2150
Guten Morgen

tja, RC gehört natürlich zu den grösseren Konzernen.............genauso wie andere bekannte Futtermarken auch.

Kostenlos ist wohl eher eine Futterprobe und den Rest find ich mal, gilt als Lockvogel. Eine Waage hat wohl jeder daheim, also eher überflüssig und Futterball find ich mal, muss man sehr dosiert einsetzen. Zu gewichtige Hunde sollten eher mit weniger belastenden Aktivitäten zu Bewegung motiviert werden.
Gelenke, Herz sind durch zu viel Gewicht eh schon ziemlich strapaziert.

Das Futter selber finde ich nicht empfehlenswert.........Zutaten lassen viele Fragen offen, ebenso die Zusätze.

Zur Reduktion des Gewichts wär wohl sinnvoller, beim bekannten Futter die Menge zu reduzieren und dafür Gemüse/Früchtebrei zu zumischen.

Grüesslis
Hundeli
trixi11
  • Begleithund
Beiträge: 1238
+ 1
@laura80

Vll. solltest du dir auch die Inhalts- und Zusatzstoffe des Futters anschauen.
Viele lassen sich durch kleine Geschenke blenden.... und geben dann ihrem Hund ein Futter, welches sie sonst niemals kaufen würden.
Lupine 3
  • Alpha Hund
Beiträge: 9046
+ 1
Genauso wie Hundeli und trixi sehe ich das ebenfalls mit dem Futter und der verabreichten Menge. Futter wird auch sehr gerne als zusätzliche Einnahmequelle von Tierärzten vertrieben, die vertraglich mit einer Firma (ähnlich bei den Frisören mit ihren dort erhältlichen Produkten und Sponsoren) verbunden sind. Denn das Wissen um die Ernährung ist nicht selten gar nicht im Studium vorgekommen, so dass viele TÄ nur auf "ihre Sponsoring-Partner" bauen und verkaufen, egal wie das Futter tatsächlich ist.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka) Beurteile Menschen nicht nach ihren Worten, sondern nach ihren Taten, denn viele reden vortrefflich, aber handeln schlecht. (Matthias Claudius)
zottellotte
  • Forenwelpe
Beiträge: 118
+ 2
Klingt für mich auch schlichtweg nach Werbung. Erschreckend ist doch eh, dass Leute ihre Hunde fett füttern und dann nach kalorienreduzierten Futter suchen. Aber bei vielen Menschen sieht es ja auch so aus. Gute Bewegung und ausgewogene Ernährung ist immernoch das Beste - egal ob beim Hund oder Mensch.
Freut Euch!
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9111
+ 2
Ich (!) werde nienicht RC (Riesenkonzern z.B.) füttern,egal ob ein TA oder sonstwer dafür Reklame macht (also gesponsert wird) oder nicht.Lesen kann fast () jede/r und sollte das auch tun.Ruckzuck weiss man was für ein Unfug oder Schlimmeres in einigen Futtern ist.Ob sie mir eine Waage und einen Ball schenken und dann das zigfache verdienen ..... na ja,wer drauf reinfallen mag , bitte.
Eine Küchenwaage ist billig und muss nicht auf Milligramm genau wiegen da Apothekengenau Niemand (vermutlich) die Futtermenge bestimmt.
Gutes , halbwegs bezahlbares Futter in korrekter Menge und viel Bewegung und gut ists.
Wird Hund zu fett , Futter reduzieren und mit z.B. Hüttenkäse,Magerquark/-joghurt,Gemüsepampe, u.s.w. aufpeppen,durchhalten und keinen Lightmist geben und auch das Problem wird sich legen.Garantiert.
Dennoch Danke für Deine Mittelung Laura80 .So können viele ihre Meinungen Kundtun und das ist immer gut !
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
Zuletzt geändert am 28.05.2013 16:38 Uhr
Lupine 3
  • Alpha Hund
Beiträge: 9046
, tomstep! Gesunde Alternativen gibt es neben viel Bewegung wirklich genug, wenn ein Hund tatsächlich zu pummelig wurde. Aber auch (bei bisher allen unserer Hunde) ohne Gewichtsproblem werden diese gesunden Futtereien gerne genommen.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka) Beurteile Menschen nicht nach ihren Worten, sondern nach ihren Taten, denn viele reden vortrefflich, aber handeln schlecht. (Matthias Claudius)
Zuletzt geändert am 29.05.2013 18:30 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online