Hunde als Sklaven ?? Hunde wollen lieber ohne Menschen leben?

CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 296
@weckener Genau deshalb bin ich aus unserem Club ausgetreten. Ich hab was dagegen, dass Hunde getreten, gequält und
Angeschrien werden. Das ist manchmal nicht einfach, wenn Hund nicht das macht, was er soll. Meine erste Boxerhündin war eine Polin stur wie sonstd was. Wenn die nicht rausgucken wollte dann war das eben so. Ich bin mit ihr bei der Begleithundprüfung mit Pauken und Trompeten durchgefallen.Der Grund:Meine Hündin war in der HochhItze und hatte ihr Interesse einen wunderschönen Rottweilerjungen zugewandt. Das einzige was funktioniert hat, war das Ablegen. Ich fand das idiotisch den Hund in diesem Zustand starten zu lassen. Ich war zwar als letzte dran aber das Startgeld hätte ich sinnvoller ausgeben können. Ausgerastet bin ich allerdings, als so ein schmalspurmacho seinen Schäferhund anallen 4 Pfoten packte, ihn hochhob und auf die Erde knallte. Bei so etwas vergesse ich meine gute Erziehung.
Shibaherz
Beiträge: 21069
Kann ich Dir gut nachfühlen.

...
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online