Hundeschule

Samy12
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Original von melwin:>> > Original von Samy12:>> > Es soll ein Dobermannrüde werden, der im Herbst einziehen soll. Werde ich mal machen, vielen lieben Dank. >> Oh, ein Dobermann. Eine meiner Lieblingsrassen.> Beim Dobermann ist es besonders wichtig, wo er her kommt. Man sollte da besonders darauf achten, vom guten , eingetragenen Züchter zu kaufen. Er sollte schon beim Züchter gut sozialisiert sein und es sollten auch alle Gesundheitsuntersuchungen in den Papieren nachvollziehbar sein. Er ist ja leider gesundheitlich sehr heikel. Also, unbedingt vom Züchter und nicht aus einen "Möchtegern" oder "Upswurf". Na und beim Dobermann sollte eine Hundeschule oder Hundeverein selbstverständlich sein.

Der Züchter ist eingetragen und auch seriös. Wir haben ihn uns angeschaut und natürlich auch Elterntiere des nächsten Wurfs besichtigt. Und wir sind uns ja jetzt eigentlich relativ sicher, dass wir in eine Hundeschule möchten, nur suchen wir eine "gute". Vielen Dank für die tollen Ratschläge
Samy12
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Original von Shibaherz:>> Es gibr ja einen Dobermann-Verein in Berlin. Findest Du leicht über Google. Mit denen würde ich mich dann, wenn Du Deine Entscheidung ernsthaft auf diese Rasse begrenzt hast, mal in Verbindung setzen.>

Danke, werde mich gleich mal informieren! ;
JoJamJo1
  • Forenwelpe
Beiträge: 12
Original von Samy12:>> Hallöchen. Wir wollen uns einen Hund zulegen und sind am überlegen, ob wir eine Hundeschule besuchen sollen. Da wir uns einen Welpen holen, werden wir allerdings auf keinen Fall in eine Welpenstube oder Spielstunde gehen. Was könnt ihr uns raten?> Liebe Grüße> Samy

Hallo!

Habt ihr schon eine Hundeschule besucht? Welche Erfahrungen? Mein Hund ist 5 Monate und ich denke auch an die Hundeschule. Aber mein Mann ist dagegen.
Goldschakal
  • Forenwelpe
Beiträge: 105
Original von JoJamJo1:>> > Original von Samy12:>> Hallöchen. Wir wollen uns einen Hund zulegen und sind am überlegen, ob wir eine Hundeschule besuchen sollen. Da wir uns einen Welpen holen, werden wir allerdings auf keinen Fall in eine Welpenstube oder Spielstunde gehen. Was könnt ihr uns raten?> Liebe Grüße> Samy>> Hallo!>> Habt ihr schon eine Hundeschule besucht? Welche Erfahrungen? Mein Hund ist 5 Monate und ich denke auch an die Hundeschule. Aber mein Mann ist dagegen.

Wie kann man denn gegen eine gute Hundeschule sein?
Hüte Dich vor leisen Hunden und stillen Wassern.
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 571
@JoJamJo1
Hallo!

Habt ihr schon eine Hundeschule besucht? Welche Erfahrungen? Mein Hund ist 5 Monate und ich denke auch an die Hundeschule. Aber mein Mann ist dagegen.

Kannst Du uns den Grund sagen, weshalb Dein Mann gegen eine Hundeschule ist?

Ich war auch mit meinen Hunden dort, da ist mir viel geholfen worden. Viele Fehler macht ja der Hundebesitzer, der Hund reagiert darauf und wird beschimpft, Hundeschulen machen auf die Fehler aufmerksam und geben Ratschläge wie man es richtig macht. Ich würde mich nach einer guten Hundeschule erkundigen, frag andere HH nach ihren Erfahrungen.
Zuletzt geändert am 19.11.2018 19:10 Uhr
Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2133
+ 1
Guten Morgen

na klar, man lernt sehr viel über Hundis, ihr Verhalten, ihre Gesten und und und...........Zudem, auch die Hundis lernen! Auch, weil sie sehen was die anderen Hundis tun und dieses Sehen dann kopieren.........

Wir waren mit allen Hundis in den Welpenspielstunden, Junghunde-Erziehungskurs (wobei der immer noch sehr spielerisch war) dann Erziehungskurse. Gelernt haben wir viel, generell und natürlich auch vom eigenen Hund, denn Keiner ist gleich.

Blöd aber war, fürs Autofahren ging man wohl auch zur 'Schule'..........selbst Hobby-Sport oder andere Hobby-Dinge belegt man mind. einen Kurs, oder?

Grüesslis
Hundeli
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Jumper18
Jumper18Online seit
4 Minuten