Wer bin ich? - Spike

Princesszuko
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
Mal sehen ob mir hier jemand helfen kann, es geht um unseren Spikey, der ist nun seit knapp 2 Wochen bei uns. 8 Monate alt soll er sein. Alles was uns die Vorbesitzerin zu ihm sagen konnte war dass er wohl als sie ihn damals bekommen hat (wann genau das war könnte sie uns seltsamerweise auch nicht sagen) ein Zwergpinscher (???) sein sollte :‘D
Dafür ist er mit einer Schulterhöhe von 45 cm aber wohl eindeutig zu groß. Wie ein deutscher Pinscher sieht er aber auch nicht wirklich aus. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee was da wohl in unserem Spike drin stecken könnte.
Alle Vorschläge etc. sind herzlich willkommen.
Auf meinem Profil sollte es einen Ordner mit ein paar Bildern von unsrem „kleinen“ Mann geben.

Danke im Voraus und viele liebe Grüße

Spike & Familie
Zuletzt geändert am 24.02.2018 21:17 Uhr
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 571
Hmmm, sieht aus wie meine Clara, sie ist ein Podenco Andaluz, da würde die Größe stimmen, die Rasse gibt es in 3 Größen, klein so groß wie ein großer Dackel, mittel wie Dein Spike, groß wie ein Galgo. Es ist keine anerkannte Rasse. Jagd er gern, hast Du das Gefühl wenn er draußen ist, dann interessiert er sich hauptsächlich Spuren zu lesen?
Dann könnte ich mir auch vorstellen, warum er angegeben wurde. Sie sind wirklich tolle Hunde, sehr menschenbezogen, zuhause lieb und ruhig, aber draußen immer im Dienst, ziehen wie verrückt, sehr selbstständig, machen nur ihr eigenes Ding... Sind da schwierig.... Man kann sie nur ganz selten ohne Leine laufen lassen. In meiner Gegend werden immer wieder Podencos gesucht, weil die HH glaubten, sie können sie frei laufen lassen, aber dann kam ein Wildtier und schon waren sie weg... Es hängen oft Suchmeldungen an den Bäumen, ob sie wieder gefunden wurden, kann man nicht erkennen.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
renateida
renateidaOnline seit
15 Minuten