Hunderasse: Galgo Espanol - dogSpot.at

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Galgo Espanol

Galgo Espanol

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Galgo Espanol

Es gibt nur noch wenige dieser Exemplare, die vor über 1000 Jahren wohl mit den Mauren nach Spanien gelangten. Heutzutage wird er noch immer zum Hetzen auf Hasen in Andalusien genutzt. Einkreuzungen des Greyhounds werden von der FCI nicht anerkannt, obwohl sie professionell für Windhunderennen gezüchtet werden. Leider landen viele dieser Hunde auf der Straße oder in Auffangstationen

Wichtiges über die Haltung

In seiner Familie ist er ein ruhiger, friedlicher Hausgenosse, der jedoch seinen täglichen Auslauf unbedingt braucht. Fremden gegenüber reagieren sie meist vorsichtig und misstrauisch, niemals jedoch aggressive. Da die meisten Galgos gelernt haben selbständig zu überleben, gehen sie den meisten Schwierigkeiten lieber aus dem Weg.

Fell

Kurz, glatt, seidig oder rau, struppig

Farbe

Alle Farben

Allgemeines über die Rasse Galgo Espanol

FCI-Nr:
285
Weitere Rassenbezeichnung:
Spanischer Windhund
FCI Gruppe 10:
Windhunde
Schulterhöhe:
58 - 72 cm
Gewicht:
19 - 31 kg
Herkunftsland:
Spanien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online